Zum Inhalt springen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Heutiger Schulstart: Chance und Mahnung zugleich

Felix Eypeltauer
Felix Eypeltauer

„Dieser Schulstart ist Chance und Mahnung zugleich. Chance für tausende Schüler:innen, die von unseren engagierten Lehrkräften viel Neues für ihre Zukunft mitnehmen und lernen können. Mahnung für die Regierenden in Oberösterreich und den Bildungsminister, die endlich Verantwortung für Schieflagen im Bildungssystem übernehmen müssen“, sagt NEOS OÖ-Landessprecher und Klubobmann Felix Eypeltauer. Er spricht zum einen den Lehrer:innenmangel und die Belastung des Personals an und ortet zum anderen ein Bürokratiemonster in den Schulen: „Bis 2027 gehen fast 1800 Lehrer:innen in ihren wohlverdienten Ruhestand, das war lange vorhersehbar. Jetzt so zu tun, als wäre diese Pensionierungswelle höhere Gewalt, ist absurd. Gleichzeitig finden wir schon jetzt nicht genug Lehrpersonal, damit die offenen Stellen besetzt werden. Immer mehr Direktor:innen berichten ja mittlerweile auch öffentlich von ausgelaugten Lehrer:innen. Gleichzeitig sagen 75 Prozent der Lehrkräfte, dass Listen, Formulare und Protokolle sie auch noch von ihrer eigentlichen Arbeit abhalten, nämlich der individuellen Förderung unserer Kinder. Wir sagen dem Bürokratiemonster in unseren Schulen deshalb den Kampf an und haben als NEOS eine Petition gestartet, damit Lehrer:innen endlich wieder mehr Zeit für die Schüler:innen und Spaß am Beruf haben können. Wir kübeln jede Liste, jedes Formular, jedes Protokoll, das wir nicht unbedingt brauchen.“ NEOS fordern in der Petition auch eine schnellere digitale Wende und mehr administrative Hilfskräfte an unseren Schulen.

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

NEOS OOE 280923-3024x1700
28.09.2023Julia Bammer1 Minute

Internationaler Safe Abortion Day: Unsere Körper – unsere Entscheidung!

Anlässlich des heutigen Internationalen Safe Abortion Days appelliert NEOS-Frauensprecherin Henrike Brandstötter, dass der Zugang zum sicheren Schwangerschaftsabbruch endlich in allen Bundesländern ermöglicht werden muss: „Es kann nicht sein, dass es von der Postleitzahl abhängt, ob Frauen die Möglichkeit haben, einen Schwangerschaftsabbruch durchführen zu lassen.“

Internationaler Safe Abortion Day: Unsere Körper – unsere Entscheidung!

Melde dich für unseren Newsletter an!

Laden...