Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden

Judith Raab

Landessprecherin der NEOS in Oberösterreich
> Als unser bester Mann ist sie unsere Stimme nach außen

Blog

Die Vielfalt wurde ihr in die Wiege gelegt: Es gibt so vieles, für das ihr Herz schlägt – die Familie, der Beruf, der Sport, und nun auch noch NEOS.

Immer als treuer Begleiter mit dabei: der Erfolg. Die Akademie Traunkirchen, die sie leitet, ist ein Vorbild für zeitgemäße Initiativen zur Förderung begabter Jugendlicher. Auch sportlich war und ist Judith Raab bestens unterwegs – egal ob als erfolgreiche Tennisspielerin in der Landesliga, verwegene Wildwasser-Kanutin oder ausdauererprobte Marathonläuferin.Tochter Nina maturiert 2015, sie will wie die Mama Jus studieren und sich die Welt ansehen. Last but not least wächst NEOS unter Judith Raabs Leitung zu einer gestaltungsfreudigen, frischen und mitbestimmenden Kraft in Oberösterreichs Polit-Landschaft.

„Ein politisch interessierter Mensch war ich schon immer“, sagt Judith Raab –  ging wohl auch gar nicht anders: Einer ihrer drei Brüder ist Bürgermeister in ihrem Geburtsort Hofkirchen und über die Landesgrenzen als ÖVP-Rebell bekannt: „Beruflich bin ich geprägt von meiner kundenorientierten Haltung. Diese bringe ich bei Neos ein, weil Politik für mich eine Dienstleistung am Bürger ist!“

Mehr Infos über Judith Raab findest du  hier.

Mehr lesen

Stefan Schobesberger

Stv. Landessprecher Oberösterreich
> Als zweitbester Mann kümmert er sich um Kommunikation und Presse

Blog

Die Mutter Künstlerin, der Vater Unternehmer. Was soll da nur aus dem Junior werden.
„Politiker natürlich“, sagt Stefan Schobesberger mit großer Bestimmtheit, „denn Politik ist alles.“

Der Jusstudent hat nach Holland fahren müssen, um einen Blick für das zu bekommen, was heute für ihn wesentlich ist.  „Während meines ERASMUS-Jahres im holländischen Nijmegen habe ich eine offene und liberale Gesellschaft kennengelernt“, sagt der Jungpolitiker, „und dabei erkannt, was man in Österreich besser machen könnte.“

Gespräche über Wirtschaft täglich am Frühstückstisch, ein Skulpturenwald im Garten, dazu ein geschärfter Blick auf die Menschen durch unzählige Nächte als Rettungssanitäter in Rot-Kreuz-Wägen, und dann ausgerechnet Politiker?

„Klar“, sagt der ernsthafte junge Mann, „immerhin geht es um die Zukunft von uns allen.“

Mehr lesen

Clemens Kreidmayer

Finanzreferent
> Als Sparefroh und Finanzgenie ist er zuständig für unser Budget

Sarah Anzengruber

Mitglied des Landesteams
> Als erfahrene Kampfsportlerin ist die Juristin zuständig für unser Projektcontrolling

Sarah Anzengruber singt gerne. Und überall. Im Chor des Roten Kreuzes, unter der Dusche, in Karaoke-Bars, selbst in der Straßenbahn. Beruflich singt sie nicht, sondern sie spricht. Über Paragraphen. Sarah Anzengruber ist Juristin.

Neben dem Spiel mit den Gesetzen liebt die emanzipierte junge Frau die Politik. „Es liegt so vieles im Argen in unserer Gesellschaft, und ich will mir später nicht den Vorwurf machen müssen, nichts zur Veränderung unternommen zu haben.“

Sie selbst hat sich immer wieder verändert. Sie hat Kinder in der Kampfkunst Aikido unterrichtet, hat als Rettungssanitäterin die Unterseite menschlichen Glücks kennengelernt, als Couchsurferin die Welt bereist und beim Taekwondo die Grenzen ihres Körpers ausgelotet.

Stillstand ist in Sarah Anzengrubers Leben nicht vorgesehen. „Am Wohlsten fühle ich mich, wenn ich in Bewegung bin, ob auf Reisen, beim Sport oder im Denken.“ Oder in der Politik. Am Weg nach oben.

Mehr lesen

Stefan Barbaric

Mitglied des Landesteams
> Als engagierter Profi(-tüftler) ist er zuständig für Unternehmer(-geist)

Katharina Wolf

Mitglied des Landesteams
> Als pinker Sonnenschein ist sie zuständig für neue Gesichter

Ihr Nasenring ist nicht dazu da, um herumgeführt zu werden. Die gebürtige Mühlviertlerin geht gerne ihren eigenen Weg. Seit ihrer Jugend ist sie bei der Feuerwehr, an der Universität studiert sie Informatik. Sie weiß genau, was sie möchte und was nicht. „Was andere denken, hat mich nie interessiert. Ich schau drauf, was funktioniert und was nicht. Konventionelle Lebensentwürfe haben mich nie beeindruckt. Meine Freiheit und die Freiheit anderer geht mir über alles. Durch mein Engagement möchte ich jungen Menschen mehr Freiheit geben. In der Ausbildung, in der Arbeit, in der Freizeit. Es gibt viel zu tun.“

Mehr Infos über Katharina Wolf findest du hier.

Mehr lesen

Harald Decker

Mitglied des Landesteams
> Als passionierter Reisefreund ist er zuständig für die Betreuung der Gemeinden & Regionen

Gerd Oismüller

Landeskoordinator
> Als unser Mädchen für Alles ist er zuständig für... ALLES

Blog

Schon als Schilehrer hat er Kinder über die Pisten gescheucht, als Pharmareferent Ärzte belästigt, als Fahrschullehrer junge Menschen gequält, derzeit jagt er nur Mops Banana durch die Gegend und lässt sich selbst von den Töchtern Victoria und Clara durch den Alltag hetzen.

Konventionen spielen im Leben des begeisterten Motorradfahrers Gerd Oismüller wenig Rolle, derzeit ist er ganz Hausmann und Vater.

„Die Gesellschaft muss lediglich die Rahmenbedingungen vorgeben, in denen der Einzelne sein Leben frei gestalten kann und dafür ist eine gute Bildung der zentrale Faktor!“, sagt der ehemalige Student der Politikwissenschaften, der sich schon auf der Universität politisch engagiert hat. „Genau deshalb bin ich bei NEOS.“

„Leinen sind bestenfalls etwas für Hunde“, fügt er hinzu, und Banana wedelt, so gut Möpse eben wedeln können.

Mehr lesen