Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden
« Zurück zur Übersicht

‚Pühringer-Kogel‘ ist der dritthöchste Berg Oberösterreichs

09.09.2015 NEOS OÖ

Wir haben heute den ‚Pühringer-Kogel‘ erfunden, nach dem Landeshauptmann benannt. Bei der Kreation des neuen Berges hatten wir viel Spaß, obwohl der Hintergrund eher ein trauriger ist. Denn als ‚Pühringer-Kogel‘ haben wir den Schuldenberg Oberösterreichs bezeichnet. Und den werden künftige Generationen abtragen müssen.

Wir haben ein wenig herumgerechnet. Wie dick ist ein 100-Euro-Schein, wie dick sind tausend 100-Euro-Scheine, wie hoch ist eine Millionen Euro, hergestellt aus aufeinander gelegten 100-Euro-Scheinen? Unser Ergebnis: eine Million ist etwa einen Meter hoch, eine Milliarde demzufolge etwa 1000 Meter.

Oberösterreich hat derzeit 2,168 Milliarden Euro Schulden, unser ‚Pühringer-Kogel‘ aus aufeinander gelegten 100-Euro-Scheinen ist also 2.168 Meter hoch und damit hinter dem Dachstein mit 2.995 und dem Großen Priel mit 2.515 Metern der dritthöchste Berg Oberösterreichs. ‚Seppverständlich‘ ist das ein Armutszeugnis für die Wirtschaftskompetenz der ÖVP.

Diese Woche feiert unser Schulden-Bergsteiger Josef Pühringer ‚7.500 Tage Landeshauptmann von Oberösterreich‘. Er hat in dieser Zeit Oberösterreich nicht wie versprochen in die Championsleague geführt, sondern sich vielmehr selbst dieses zweifelhafte Denkmal aufgeschichtet.

Bereits 2014 hatte Oberösterreich laut Landesrechnungshof Finanzverbindlichkeiten in der Höhe von 2,113 Milliarden Euro. Von Jänner bis August 2015 kamen bisher weitere 55 Millionen Euro hinzu. Bis Jahresende werden laut Landesregierung für 2015 insgesamt rund 100 Millionen Euro neue Schulden erwartet.

Der Pühringer-Kogel wächst also weiter. Alleine heuer wird er um rund 100 Meter höher werden. Wenn es so weitergeht, dann wird er in vier Jahren bereits der zweithöchste Berg Oberösterreichs sein und in neun Jahren sogar den Dachstein überholt haben. Das wollen wir nicht. Räumen wir also auf mit dieser verantwortungslosen Politik.

Pühringers Schuldenkogel