8. Baustelle Bildung

Bildung wird leider immer noch vererbt. Dadurch verlieren wir so viele Talente und das können wir nicht zulassen! Wir fordern echte Chancengerechtigkeit. Wir müssen vor allem in die Kleinsten investieren, denn dort ist es am wichtigsten. Was wir brauchen sind Mündige Schulen, die selbst ihr Lehrpersonal aussuchen, über ihr Budget entscheiden und ihre pädagogischen Schwerpunkte setzen können (Schulautonomie). Das Parteibuch darf nicht mehr das wichtigste Buch in der Schule sein.

Für uns NEOS passiert Zukunft in den Schulen, deshalb wollen wir…

  • jedem Kind die Flügel heben und eine Konzentration auf Talente und Interessen statt auf Defizite. Wir wollen Mündige Schulen der Vielfalt statt Einheitsbrei.
  • …, dass alle Schüler_innen einen Bildungsabschluss erreichen – die mittlere Reife mit 15 Jahren. Für mehr Chancengerechtigkeit wollen wir die freie Schulwahl ohne Schulgeld, „Brennpunktschulen“ erhalten mehr Geld für bessere Betreuung.
  • … Parteibücher aus den Schulen entfernen und das Versorgungsbiotop Landesschulrat abschaffen. Wir wollen, dass Direktor_innen das Lehrpersonal frei wählen können. Schulen sollen selbstständig in finanziellen, pädagogischen und personellen Fragen entscheiden können.
  • … Kinder möglichst früh fördern. Für uns ist der Kindergarten daher nicht nur Betreuungseinrichtung, sondern muss als erste Bildungseinrichtung gesehen werden. Daher fordern wir den Betreuungsschlüssel im Kindergarten massiv zu erhöhen und die Ausbildung der Elementarpädagog_innen auf universitäres Niveau zu heben und den Beruf dadurch zu stärken.

baustelle-bildung