Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden
« Zurück zur Übersicht

NEOS in Judith Raabs Heimatgemeinde

05.08.2015 Judith Raab

Kinderbetreuerin ist Spitzenkandidatin in Hofkirchen im Mühlkreis

Hier bin ich aufgewachsen. Mit fünf Geschwistern am Bauernhof meiner Eltern. Ich wohne heute in Leonding, bleibe aber meiner Heimat verbunden. Umso mehr freut es mich, dass in Hofkirchen drei Bürger_innen aufgestanden sind und sagen: Hofkirchen braucht frischen Wind.

Das Wahlergebnis in Hofkirchen wird für mich besonders interessant, immerhin ist dort mein großer Bruder Martin ÖVP- Bürgermeister. Heute haben wir die NEOS-Kandidatenliste für den Gemeinderat eingereicht. Ich bin mir sicher, dass auch unsere NEOS-Kandidaten gut abschneiden werden. Mit Melanie, Siegfried und Elke stehen drei Menschen zur Wahl, die mitten im Leben stehen und in der Gemeinde nicht nur angesehen, sondern auch sehr beliebt sind.“

Die 33-jährige Melanie Schmidleitner ist Kinderbetreuerin, Schulköchin, leitet eine Kindertheatergruppe und engagiert sich im Dorferneuerungsverein. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Söhnen Max und Moritz seit acht Jahren in Hofkirchen. Der 43-jährige Siegfried Stöbich ist in Hofkirchen vor allem als Fotograf bekannt, nebenberuflich arbeitet er als Lkw-Fahrer, seine Freizeit steckt er in den Ausbau seines Hauses. Eine leidenschaftliche Karaoke-Sängerin ist die Dritte auf der NEOS-Gemeinderatsliste, die 34-jährige Elke Katzinger. Sie arbeitet als Stylistin, ihre ganze Liebe gilt ihrer Familie.

Ich wünsche den dreien alles Gute und freue mich auf eine produktive Zeit im Gemeinderat.