Podiumsdiskussion mit Erhard Busek: Reformstau in Bildung und Verwaltung

Bahnhofcity, Bahnhofplatz, 4600 Wels
03. September 2015, 19:00 Uhr

Am Donnerstag, den 3. September 2015 um 19:00 Uhr laden wir Dich/Sie recht herzlich zur Diskussionsveranstaltung mit

Erhard Busek, ehem. Unterrichtsminister und Vizekanzler, Initiator des Demokratie-Volksbegehrens und Querdenker, in das Foyer der Bahnhofcity Wels ein.

Einer, der einst als Visionär galt, jedoch schon zu seiner Zeit häufig am mangelnden Reformwillen seiner Politikerkollegen verzweifelte.
Er ist heute ein aufmerksamer Betrachter des Polit-Geschehens und pointierter Kritiker nicht nur seiner eigenen ehemaligen Partei.
Eines seiner Herzensthemen ist die Bildung., darüber und über vieles andere wird er mit folgenden Personen diskutieren:

  • Elisabeth Fleischmann, langjährige Direktorin verschiedener Schulversuche und Insiderin beim Bildungsthema
  • Elma Jusic, 18-jährige Maturantin , Neos-Spitzenkandidatin für das Hausruckviertel bei der Landtagswahl und Gemeinderatskandidatin für Wels
  • Harald Decker – Neos Gemeinderatskandidat Wels und Landtagskandidat

Eröffnung: Judith Raab, Landessprecherin NEOS Oberösterreich
Moderation: Seraphine Peterstorfer

Im Anschluss stehen die Diskutanten – je nach Wunsch und Bedarf – für Interviews zur Verfügung. Wir freuen uns auf Deine / Ihre Teilnahme!

Kontakt zur Veranstaltung: Harald Decker, 0664 465 3152, harald.decker@neos.eu