Stefan Schobesberger

Über mich

stellvertretender Landessprecher

Die Mutter Künstlerin, der Vater Unternehmer. Was soll da nur aus dem Junior werden.
„Politiker natürlich“, sagt Stefan Schobesberger mit großer Bestimmtheit, „denn Politik ist alles.“

Der Jusstudent hat nach Holland fahren müssen, um einen Blick für das zu bekommen, was heute für ihn wesentlich ist.  „Während meines ERASMUS-Jahres im holländischen Nijmegen habe ich eine offene und liberale Gesellschaft kennengelernt“, sagt der Jungpolitiker, „und dabei erkannt, was man in Österreich besser machen könnte.“

Gespräche über Wirtschaft täglich am Frühstückstisch, ein Skulpturenwald im Garten, dazu ein geschärfter Blick auf die Menschen durch unzählige Nächte als Rettungssanitäter in Rot-Kreuz-Wägen, und dann ausgerechnet Politiker?

„Klar“, sagt der ernsthafte junge Mann, „immerhin geht es um die Zukunft von uns allen.“

Folge mir auf