Jetzt unterstützen!

Die Gewohnheits-Par­tei­en haben es ein­fach. Sie brau­chen nur die Un­ter­schriften von drei ihrer Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten. Als neue Bewegung müs­sen wir einen bü­ro­kra­ti­schen Hür­den­lauf ab­sol­vie­ren. Wir müs­sen 400 Un­ter­schrif­ten von Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern sam­meln, damit wir bei der Land­tags- und Gemeinderats­wahl 2015 an­tre­ten dür­fen.

Die Regierungsparteien sind planlos! Sie lösen die Probleme nicht. Wir werden ihnen in den Hintern treten. Mach mit und unterschreibe für NEOS auf deinem Stimmzettel. JETZT!

 

Und so einfach geht das:

1. Passendes For­mu­lar down­loa­den und aus­dru­cken.

2. Die Fel­der: Bezirk, Gemeinde, Name, Ge­burts­da­tum und Wohn­adres­se aus­fül­len. Noch NICHT un­ter­schrei­ben!

3. Ab 7. Juli Lichtbildausweis einpacken, zum Ge­mein­de­amt oder Bür­ger­ser­vice gehen, das For­mu­lar vor­le­gen und dann vor Ort un­ter­schrei­ben.

4. Das For­mu­lar in Ori­gi­nal wie­der mit­neh­men und uns zu­kom­men las­sen.

 

So kommt dein For­mu­lar zu uns:

Schreib uns eine E-Mail an oberoesterreich@​neos.​eu, oder ruf uns an: 0677 61 23 60 89  – Wir holen dein For­mu­lar per­sön­lich ab! Gerne kannst du das For­mu­lar auch in die NEO­Sphä­re Linz (Rudigierstraße 1, 4020 Linz) schicken oder persönlich vorbeibringen. Wir freuen uns immer über Besuch!

 

Formulare für die Landtagswahl

  • Zentralraum (Stadt Linz,  Linz-Land)
  • Innviertel (Braunau am Inn, Ried im Innkreis, Schärding)
  • Hausruckviertel (Eferding, Grieskirchen, Vöcklabruck, Wels-Land, Stadt Wels)
  • Traunviertel (Gmunden, Kirchdorf an der Krems, Steyr-Land, Stadt Steyr)
  • Mühlviertel (Freistadt, Perg, Rohrbach, Urfahr-Umgebung)

Wenn du dir unsicher bist, wie du das Formular richtig ausfüllst, hilft dir dieses Beispiel.

 

Formulare für die Gemeinderatswahlen

  • Linz
  • Steyr
  • Wels
  • Leonding (In dieser Gemeinde musst du für die Unterstützung nicht extra zum Gemeindeamt gehen)
  • Alle anderen Gemeinden (Asten, Braunau, Buchkirchen, Enns, Garsten, Gmunden, Hofkirchen i. M., Kirchschlag, Lambach, Mauerkirchen, Perwang, Ried i. I., St. Florian a. I., Taufkirchen, Weng i. I.) – In diesen Gemeinden musst du für die Unterstützung nicht extra zum Gemeindeamt gehen.

Hier findest du ein Beispiel für Linz, Wels und Steyr.

Für alle anderen Gemeinden gibt es hier ein Beispiel.

 

DANKE für deine Un­ter­stüt­zung!

Du bist nicht aus Oberösterreich, möch­test uns aber un­ter­stüt­zen? Wen kennst du in Oberösterreich? Mach deine Be­kann­ten auf diese Web­site auf­merk­sam! Wir sind eine ös­ter­reich­wei­te Bür­ger_in­nen­be­we­gung!