Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden
« Zurück zur Übersicht

Antrag auf Verkehrsstromanalyse Spange 3

27.04.2016 NEOS OÖ

NEOS Gemeinderat Günter Kitzmüller stellte bei der Gemeinderatssitzung vom 7.4.2016 folgenden Antrag: Die vom Land OÖ bei der letzten Präsentation zum Thema Spange 3 vorgelegten Zahlen, stammen aus dem Jahr 2010. Diese sollten daher nicht als Grundlage für einen Bau eines Straßenabschnittes mit so weitreichenden Folgen herangezogen werden. Zudem wurde damals nur festgestellt, wie viele Fahrzeuge aus Richtung Eberschwang kommend nach Ried ein- bzw. ausfahren. Die Frage, wie viele Fahrzeuge nun das neue Verbindungsstück benötigen, wurde dadurch nicht abgeklärt. Es sollte daher für alle von besonderem Interesse sein, hier genaue Zahlen als Entscheidungsgrundlage zur Verfügung zu haben. Um festzustellen,  wie viele Fahrzeuge von der Eberschwanger Straße kommend auf die Spange 2 auffahren und umgekehrt, ist daher eine Verkehrsstromanalyse notwendig. Diese soll im Frühsommer 2016 (bestenfalls Mai oder Juni) durchgeführt werden.

Die SPÖ und die Grünen stimmten für diesen Antrag, ÖVP und FPÖ dagegen und somit wurde der Antrag abgelehnt